Muttertag

In die bunten Herzen nähten die Kinder kleine Beutel mit Sand, sodass sie als Türstopper eine wunderschöne Verwendung finden können.

Das Schuljahr 1 und 2 nähte kleine bunte Kissen für das Frühstücksei.

Vor Ort hörten die Kinder interessiert den Ausführungen des Fachmannes zu.
Vor Ort hörten die Kinder interessiert den Ausführungen des Fachmannes zu.

Besuch der Kläranlage

Das Thema Wasser beschäftigt die Kinder der Mörsdorfer Grundschule zur Zeit im jahrgangsübergreifenden Sachunterricht. Wo kommt unser Trinkwasser her? Wie viel Wasser verbrauchen wir? Herr Maximilian Hoffmann, Mitarbeiter des Abwasserwerkes Treis-Karden, erklärte den Schülern sehr verständlich die einzelnen Stufen, die das schmutzige Wasser in der Kläranlage durchläuft, bevor es wieder den Bächen zugeleitet wird. Aus Sicherheitsgründen durften die Schüler das Gelände nicht betreten. Vom Tor aus konnten sie aber die gesamte Anlage überblicken und Herr Hoffmann beantwortete die interessierten Fragen der Kinder kompetent und geduldig. Herzlichen Dank für diesen interessanten Beitrag zum Schulunterricht.