BERATUNG, PRÄVENTIVER UND BEGLEITENDER

 

        KONTAKT MIT FAMILIEN

 

 

 

Liebe Eltern,

 

auch über das Telefon sind wir für Sie da.

 

Holen Sie sich Unterstützung bevor der Akku leer ist.

 

Wir bieten ein offenes Ohr zur Entlastung

 

und Beratung zur Bewältigung der besonderen Situation.

 

Rufen Sie uns an, gern auch auf AB. Wir rufen zurück.

 

MONIKA GEIS                            0160 99 70 1500

 

 

 

Die Küken schlüpfen

Weihnachtspuppenspiel in Mörsdorf

Alle Kinder machten begeistert mit, als Kasperl Hilfe brauchte, um Großmutters Weihnachtsplätzchen und den Sack mit Geschenken des Weihnachtsmannes wiederzufinden. Der Räuber hatte alles in seiner Räuberhöhle versteckt. Unter lautem Gelächter fing Kasper den Taugenichts mit seinem Fangsack.

 

Auf Einladung des Fördervereins der Kath. KiTa St. Castor, Mörsdorf „Castors Freunde“ nahmen neben den Kindern des Kindergartens auch die Grundschüler und die Kleinen aus der Zwergengruppe an dem Weihnachtstheater im Bürgerhaus teil. Die Kinder und Lehrerinnen sagen herzlichen Dank!

 

St. Martin

Eine Elterninitiative: Stelzenbau in der Grundschule Mörsdorf

Kinder auf Stelzen wird man ab jetzt auf dem Schulhof der Grundschule Mörsdorf häufig sehen. Eine tolle Elterninitiative.

Am 21. September 2019 haben sich bei bestem Stelzenbau-Wetter alle Schulkinder mit Papas und Mamas auf dem Schulhof getroffen. Es wurde geleimt, gebohrt, gelötet, geschliffen, lasiert und dekoriert, und natürlich fleißig geübt Stelzen zu laufen. Es war ein sehr angenehmer Nachmittag mit positiver Stimmung und viel Austausch, sowohl bei Klein als auch bei Groß. Es sind viele tolle Einzelstücke entstanden.

Apfelmus selber kochen

Laufabzeichen-Wettbewerb

Beim Laufabzeichen-Wettbewerb haben wir 100 € gewonnen, weil alle Kinder es geschafft haben 15 Minuten zu laufen. Das lang erwartete Paket enthielt neue Markierungshütchen, einen Vorrat an Nadeln für die Ballpumpe und einen tollen Volleyball. Dieser wird dringend benötigt um Völkerball zu spielen.

Einschulung 2019 2020

Heute wurden unsere fünf Erstklässlerinnen mit Liedern und Gedichten in der Schulgemeinschaft aufgenommen. Wir wünschen euch viel Freude in der Schule.